Mittwoch, 22. August 2018

Ein Barfußpfad am LMG

geschrieben von 

Im Rahmen der Projekttage 2018 wurde von 25 fleißigen Schülern und Schülerinnen der Klassen 5-11 unter Anleitung von Fr. Gerlach, Fr. Wissel-Schneider und Fr. Würzburger auf dem Schulgelände (direkt hinter dem Schulgarten) ein Barfußpfad angelegt! Bei unserem Schulfest am 31. August ist der Barfußpfad auch für die Öffentlichkeit geöffnet und darf gerne von Schülern, Eltern und anderen Gästen „begangen“ werden. Wir wünschen allen viel Spaß beim Ausprobieren!

Dieser soll allen Schülern und Lehrern fortan für Unterrichtsprojekte zur Verfügung stehen. Außerdem ist auch angedacht, den Barfußpfad in der wärmeren Jahreszeit (in Form einer Neigungsgruppe) vereinzelt in der Mittagszeit für interessierte Schüler/innen zugänglich zu machen.

 

Bericht über die Projekttage von Josephine Mickert (MSS11):

Projekttage vom 19.03.18-22.03.18: Projekt Barfußpfad

Nachdem die Projekttage endlich Montag nach der Mittagspause begonnen hatten, haben wir uns, vom Projekt Barfußpfad, alle in einem Saal getroffen um zunächst die organisatorischen Dinge durchzugehen und Ideen der Schüler zu sammeln.

Die größte Vorfreude gab es auf den bevorstehenden Ausflug in den Luisenpark, in dem wir einen Barfußpfad ausprobieren konnten.

Als es dann endlich Dienstag war und wir uns mit den Lehrern vor dem Luisenpark versammelt hatten (bei leider kaltem Wetter), ging es dann direkt los zum versprochenen Barfußpfad, bei dem wir alle sehr viel Spaß hatten.

Doch nicht nur der Barfußpfad faszinierte uns, sondern auch die anderen Attraktionen im Luisenpark boten für den Ausflug eine Menge Spaß.

Nachdem wir uns dann einige Inspirationen für unseren eigenen Pfad geholt hatten, gaben uns die Lehrer noch die Möglichkeit, uns frei zu bewegen.

Am Mittwoch hieß es dann: arbeiten!

Nachdem wir den Grundriss für den Pfad mit den Randsteinen gelegt hatten, haben wir dann begonnen, alles einzugraben. Dies ging dank unserer guten Gruppenarbeit so schnell, dass wir die Felder direkt mit den verschiedenen Materialien befüllen konnten und noch am selben Tag fertig wurden mit unserem Projekt, worüber alle sehr froh waren.

Der letzte Tag unserer Projektwoche war sehr entspannt. Besonders weil wir erst um elf Uhr in der Schule sein mussten, was besonders die Unter- und Mittelstufenschüler freute, denn wie oft kommt das denn schon mal vor?

Nachdem wir alle unsere Namen auf unsere Steine gemalt hatten, damit auch jeder weiß, wer sich die Mühe gemacht hat, haben wir zum schönen Abschluss vor den Projektvorstellungen um 15 Uhr einen Film geschaut.

Bei den Projekt-Vorstellungen konnten wir alle dann mit ganzem Stolz unser Werk zeigen, was hoffentlich auch gut genutzt wird und lange hält!

Aktuelle Seite: Start Aktuell Informationen & Berichte Ein Barfußpfad am LMG